Wir über uns Knappstein Haustechnik
Alles zum Thema Dienstleistung
So finden Sie uns
Der schnelle Kontakt
Berechnungsbeispiel für die solare Trinkwassererwärmung eines Einfamilienhauses
Zum Sanitärangebot
Anlagendaten:
  • Einfamilienhaus in Würzburg
  • Dachneigung 40° gegen die Horizontale
  • Ausrichtung nach Süden
  • Personenzahl P = 4, mittlere Ansprüche an den Warmwasserbedarf
  • Warmwassertemperatur: tw = 45° C
    Kaltwassertemperatur: tk = 10 ° C
  • In Schlechtwetterperioden und außerhalb des Auslegungszeitraumes liefert ein Viessmann Öl-/Gas-Heizkessel die Restwärme.
  • Kollektortyp: 3 CalorSol-s mit einer Gesamt-Kollektorfläche von 5,1 m2

Warmwasserverbrauch
Gewählter Warmwasserverbrauch nach VDI 2067,
Warmwassertemperatur 45 °C

Vp = 50 l/(d . Person)

Daraus ergibt sich ein Warmwasserverbrauch für 4 Personen
von 200 Litern pro Tag.

Speichervolumen
Bezogen auf den Tagesbedarf bei einer gewählten
Speichertemperatur tSp = 50 °C

Berechnungsbeispiel

Zu empfehlen ist hier ein VertiCell mit 200 Liter Speicherinhalt als Vorwärmspeicher bei einem vorhandenen Speicher-Wasserwärmer oder ein VertiCell-bivalent mit
350 Liter Speicherinhalt.

Aufgrund der meteorologischen Verhältnisse wie jahreszeitliche Sonnenscheindauer, Bewölkung usw. sind Abschätzungen nach Abb. 18 für die Praxis hinreichend genau.

Um einen umfassenden Überblick über die solare Deckungsrate zur Trinkwassererwärmung zu erhalten, empfiehlt sich auf der Basis dieser Abschätzungen eine Berechnung mit dem Solar-Rechenprogramm "f-chart".

Die mit diesem Rechenprogramm ermittelte Deckungsrate sollte bei kleineren Anlagen 50 bis 60 % bei größeren Anlagen mindestens 40 % betragen.

Die Abbildungen (Solare Deckungsrate) und (Schadstoff-Emissionen) zeigen die Berechnungsergebnisse für das vorgenannte Einfamilienhaus in Würzburg. Unter den genannten Anlagenbedingungen ergibt sich eine durchschnittliche jährliche Deckungsrate der solaren Trinkwassererwärmung von 59 %. In den Sommermonaten braucht das Trinkwasser nur geringfügig nacherwärmt zu werden.

Interessieren Sie sich für ein Berechnungsbeispiel für Ihr Familienhaus?
Dann senden Sie uns jetzt eine E-Mail mit Ihrer Anfrage.

Nutzen Sie Ihr Regenwasser
Alles zum Thema Solaranlagen
Die Sonnenstrahlung
Berechnungsbeispiel
Sparen und Fördern
Hersteller Solaranlagen
Staubsaugersysteme
Beratungstermine

© KLEMANNdesign gmbh, Design für Browser 4.x, 800x600, Copyright